Hauptinhalt

Aktuelles

ff reg zeitungsartikel 2012Zeitungsbericht aus der MZ, 7.12.2012:

AKTION Blinde und sehbehinderte Kinder erforschten den Regenstaufer Schlossberg. Gemeinsam bastelten sie ein Naturmandala für die Weihnachtsmaus.

VON SIEGLINDE GEIPEL, MZ

REGENSTAUF. Unter dem Motto „Mit Neugierde und Erwartung – in eine Zeit voller Staunen, Glanz und Lichter“ trafen sich Eltern aus der Frühförderung mit ihren Kindern auf Einladung des Bildungszentrums für Blinde und Sehbehinderte (bbs) am Schlossberg in Regenstauf. Organisiert und gestaltet wurde der Besuch auf dem Schlossberg von Ernst Würdinger, dem Leiter des Bildungszentrums, zusammen mit seinen Mitarbeiterinnen.

 

WeihnachtssterneEs wird früher dunkel, die Lichterketten nehmen ihren Betrieb auf und es ist „irgendwie mehr rot-weiß“ …

„Es riecht gerade sehr nach Lebkuchen“, sagte unlängst ein Schüler bei uns am bbs nürnberg, für den der Geruch mangels Sehen auch eine Leitlinie auf unserem Gelände war. „Jetzt startet der große Verkauf auf allen Märkten – fast weltweit. Es ist ja bald Weihnachten“, war die Antwort.

Langsam nimmt es von uns Besitz und die Vorfreude wächst, auch wenn zeitgleich der Druck steigt – alles muss noch erledigt sein.

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Damen und Herren,

es wird früher dunkel, die Lichterketten nehmen ihren Betrieb auf und es ist „irgendwie mehr rot-weiß“ …  Das Jahr neigt sich nun dem Ende entgegen und es werden allerorts schon Vorbereitungen für das Weihnachtsfest getroffen.

 

2012 christkindlesmarkt 8… nun ist es schon eine kleine Tradition, dass die Bewohnerinnen und Bewohner des Internats und die Kinder und Jugendlichen der Tagesstätte im FreiZeitZentrum Tonsterne für diue Aktion Sternstunden töpfern. Bereits Mitte November ging es los. Gefertigt wurden viele unterschiedliche Sterne mit verschiedenen Ornamenten und Lasuren. Jeder einzelne ein Unikat.

24 std schwimmen (Gruppenbild)Eine Woche ist es nun her, dass die dritte Auflage unseres 24-Stunden-Schwimmens mit einem neuen Rekord beendet wurde. Zahllose Schwimmerinnen und Schwimmer schafftes es, mit 269,2 km eine neue Bestmarke aufzustellen.

Auch dieses Mal freuen wir uns wieder auf zahlreiche Spender. Wir fragen hiermit bei Ihnen an, ob wir Sie als Sponsor, Unterstützer und/oder Spender gewinnen können und/oder ob Sie bereit wären, jeden erschwommenen Kilometer mit 10 Cent zu honorieren.