Aktuelles

Ertasten des Notrufes in der neuen U-Bahn G1.Wie sieht die U-Bahn eigentlich von unten aus, was passiert dort technisch, wenn man im fahrenden U-Bahn-Zug sitzen? Genau genommen sieht das eigentlich kein Fahrgast so richtig. Unsere Schüler:innen wollten es genau wissen und sind der Einladung der VAG in die U-Bahn-Werkstatt gefolgt. Begleitet werden sie bei ihrem Ausflug von VAG-Mitarbeiter Bernd Zeitler, der sich bei der VAG um die Belange mobilitätseingeschränkter Menschen kümmert und Horst Netter, Mitarbeiter der Qualitätssicherung in der U-Bahn-Werkstatt.

2023 03 09 AbschlussMitten im Jahr eine Absolventenfeier? Ungewöhnlich aber nötig, da erst heute - Ende Februar 2023 - die Schüler der sogenannten "Verlängerer-Klasse" ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen konnten. Eröffnet wurde die kleine Feier von der jungen und sehr ambitionierten Schulband, gefolgt von einleitenden Worten von Brigitte Milling. Im Mittelpunkt der Feier stand die Verabschiedung und Überreichung der Zeugnisse an die drei Absolventen der Abschlussklasse.

Hilfsmittelausstellung 2023Das bbs nürnberg, Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte, die Blickpunkt Auge-Hilfsmittelberatung Nordbayern und die Bezirksgruppe Mittelfranken des BBSB veranstalten gemeinsam eine große Hilfsmittelausstellung vom 21. April bis 22. April 2023 auf dem Gelände des bbs nürnberg. 

Hände ertasten ein TastexemplarBis zu Beginn der Fortbildung war nicht klar, wohin der „Ausflug“ am Buß- und Bettag gehen würde, aber die Einladung ließ schon einiges erahnen. Wo werden denn eine kleine Umhängetasche, weil größere Taschen eventuell abgegeben werden müssen, und ein Geldbeutel sowie ein Brillenetui benötigt? Und als der Zielort und die Aufgabe benannt wurden, war auch klar, dass der zeitliche Rahmen voll ausgefüllt sein würde.

Kulisse eines SteinbruchsWir wären nicht die Wohngruppe A3, wenn wir uns nicht, wie immer eigentlich, für einen Bus-Tag entschieden hätten, zumal wir inzwischen zwei tolle neue Kleinbusse für Ausflüge nutzen können. Und: Bett-Tage sind was für Schlafmützen. Obwohl er wie immer schulfrei war, konnte unser Ausflugstag eigentlich nicht mehr an Spannung überboten werden. Denn schon vor der Abfahrt war es bis zuletzt fraglich, ob wir überhaupt fahren konnten.