Hauptinhalt

 

Vom 30. Januar bis 8. Februar 2017 ging es für die Schülerinnen und Schüler zehn Tage nach Siegsdorf bei Ruhpolding ins Skilager, um hier das Langlaufen zu erlernen. Zu verdanken haben wir das der Stiftung „Sicherheit im Skisport“ (SIS), die diese Freizeit organisiert und gesponsert hat! Herzlichen Dank an dieser Stelle!

Die Stiftung „Sicherheit im Skisport“ hatte diese Freizeit perfekt für uns organisiert.

Ein vielfältiges Rahmenprogramm wurde für uns zusammengestellt:

  • Besuch im Wellenbad
  • Snowtubing – mit Reifen den Berg hinuntersausen - ein Riesenspaß!
  • Fackelwanderung
  • Kegeln, Billard spielen und ein Discoabend
  • Grillen an der Loipe
  • Hüttenabend mit Skitaufe
  • Abschlussrennen
  • Feierliche Siegerehrung mit vielen tollen Preisen

Alle Schülerinnen und Schüler hatten eine tolle Zeit und viel Spaß am Skifahren.