Hauptinhalt

Freudige Nachrichten aus Herzogenaurach: Nicht zuletzt, weil unser Bürokaufmann-Auszubildender Sebastian Wedel (Bild 2. von rechts) seinen Praktikums-Vorgesetzten Olaf Riesebeck (3. v. r.) nachhaltig beeindruckte, hat sich das Unternehmen Schaeffler entschlossen, uns eine großzügige Spende von 2.000,00 € zu überlassen. Unsere stellvertretende Schulleiterin Karin Gätschenberger-Bahler und Praktikumsbetreuer Reinhard Jaklin freuen sich sichtlich mit.

Der Betrag wird für dringend benötigte technische Hilfsmittel in den Praxisräumen der Büroklassen verwendet. So kann zum Beispiel ein Scan-System installiert werden, mit dessen Hilfe Blinde selbstständig Papierdokumente bearbeiten können.

Ganz herzlichen Dank an die Firma Schaeffler und ihre Mitarbeiter.

2015 spende schaeffler