Hauptinhalt

Berufsbild

Kaufleute für Dialogmarketing arbeiten im Handel, in der Industrie, bei Versicherungen, im öffentlichen Dienst, bei Telekommunikationsfirmen und in speziellen Dialogmarketingunternehmen. Ihr Arbeitsplatz ist oft ein spezieller Bereich des Betriebes, das sogenannte Callcenter. Kaufleute für Dialogmarketing stehen im direkten Kontakt mit Neukunden und Kunden. Sie sind meist erster Ansprechpartner für deren Anliegen. Der Dialog findet fernmündlich am Telefon, aber auch schriftlich, häufig per Email und in sozialen Netzwerken statt. Kaufleute für Dialogmarketing leiten Projekte und Teams und übernehmen weitergehende Verantwortung für die Auftragsvergabe, Kostenrechnung, Kalkulation sowie im Marketing.

Anforderungen

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Fähigkeit zur Kommunikation und zum Arbeiten im Team
  • Sicherer sprachlicher und schriftlicher Ausdruck
  • Freude am Umgang mit dem Computer
  • Konfliktfähigkeit
  • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Bereitschaft, eigene technische Hilfsmittel einzusetzen

Ausbildung

  • 3-jährige vollzeitschulische Ausbildung an unserer Berufsfachschule für Büroberufe oder
  • 1-jährige vollzeitschulische Ausbildung, sofern der Abschluss zur Servicefachkraft für Dialogmarketing nachgewiesen wird
  • fachpraktische Ausbildung in Übungs- und Schülerfirmen
  • 22 Wochen Praktikum in außerschulischen Betrieben
  • Abschlussprüfung vor der IHK